nächste Auktion:
13.12.2018

Auktionshaus Dr. Lorenz & Meyer Max Paulus: Bertold Brecht Max Paulus: Emil Nolde Max Paulus: Max Beckmann Max Paulus: Lovis Corinth

eMail: Info@AuktionCLP.de • Tel.: 0 44 71 / 78 00 und 8 44 11

Beschreibung

Objekt 66

Nr. Text Schätzpreis
66Boucher's, Francois. "Zeichnungen zu Molière's Werken in Kupfer...."
gestochen". Verlag Hyperion, Berlin. oJ. ca., 1918. Vorliegend das Exemplar Nr. 80. 33 gebundene Blätter unter Passepartout + Titelblatt mit Vignette. Original - Halbleder, Rückdeckel mit Scheuerstellen, Rückenvergoldung, Kopfgoldschnitt. Innen völlig frisch, sehr guter Zustand. SELTEN. Dieses Werk wurde in einmaliger Auflage von 165 nummerierten Stücken in Faksimile - Kupferdruck von Franz Hanfstaengl, Müchen, hergestellt. Die Platten wurden nach Beendigung des Druckes vernichtet . Die Exemplare 36-165 auf echtes Büttenpapier gedruckt, in Halbleder gebunden. Die Einbände aller Ausgaben fertigte H. Fikentscher, Leipzig. François Boucher 1703 - 1770 Paris war ein französischer Maler, Zeichner, Kupferstecher u. Dekorateur des französischen Rokoko, dessen galante Welt er in lasziven, mythologischen, allegorischen u. erotischen Motiven darstellte. Er war Hofmaler von Ludwig XV. u. Günstling der Marquise de Pompadour
130,- € Anfrage zum Objekt 66

Bild von Objekt 66

letzte Änderung:
30.11.2012
DATENSCHUTZ Seitenanfang ^